Nachträgliche Fahrtenbuch-Ergänzungen

Wenn Sie nachträgliche Fahrtenbuch-Ergänzungen vornehmen, müssen diese dokumentiert werden. Andernfalls wird dieses nicht mehr vom Finanzamt anerkannt. Achten Sie aber darauf, dass die Änderungen mit dem für das Finanzamt erforderlichen Zeitstempel versehen sind.

Richtlinien müssen bei nachträglichen Fahrtenbuch-Ergänzungen eingehalten werden

Ebenfalls müssen Sie die Person, durch die diese Änderungen nachträglich vorgenommen wurden auflisten. Diese Vorgabe entspricht den Richtlinien der Finanzbehörde (BFH-Urteil vom 16. November 2005, BStBI. II 2006, S. 410). Mit PTC GPS sind Sie stets auf der sicheren Seite.

Das elektronische Fahrtenbuch ermöglicht Ihnen Reports direkt an Ihren Steuerberater zu senden, so dass dieser das Fahrtenbuch frühzeitig prüfen kann.

Haben wir Sie überzeugt? Fordern Sie jetzt ein Angebot an!

Copyright 2018 TrackBase GmbH | Alle Rechte vorbehalten | TrackBase GmbH

Angebot anfordern

Fordern Sie ein individuelles Angebot von uns an! Sie erhalten sofort online eine PDF mit allen gewünschten Produkten.